Ein Sechs- Seen Menü bitte!

Hitze. Sommer. Sonne. Wenn alle Menschen nach Urlaub und Erholung schreien, sind wir normalerweise drinnen und vermeiden jegliche Aktivitäten in der Hitze und an überfüllten Stränden. Wie sterbende Seesterne liegen wir in der Mittagszeit auf dem kühleren Boden oder am See und vermeiden jede größere Bewegung. Da ich am Wochenende sowieso zu meinen Eltern fahren … Ein Sechs- Seen Menü bitte! weiterlesen

Advertisements

Lärmfeuer

Lärmfeuer wurden in früheren Jahrhunderten zur Signalübermittlung genutzt. Sie heißen nicht etwa so, weil das Feuer besonders laut brennt oder mit viel Getöse eine Rakete nach der anderen in die Luft fliegt, sondern weil der Begriff "Lärm" von dem Wort "Alarm" kommt. Wenn nun also ein Feind gesichtet wurde, wurde der auf einem großen Hügel … Lärmfeuer weiterlesen

Schweden

Hier endet mein Reisetagebuch. Ich habe mir nur noch wenige Notizen ohne Zeitangabe gemacht. Nach Halmstadt machte ich mich auf den Weg Richtung Malmö. Immer an der Küste entlang fuhr ich bis ich schließlich an einem Nationalpark halt machte. Dort sollte es wunderschöne Klippen und einen Leuchtturm geben. An dieser Stelle mal kurz eine Beschreibung … Schweden weiterlesen

Schweden Tag 10

Schweden Tag 10: Von Vimmerby nach Jonköpping Schweren Herzens verlasse ich Vimmerby. Gestern Abend sind zwei Jungs mit Auto und Zelt angekommen. Sie kommen aus Siegburg. Obwohl sie mit mir die einzigen Camper im Zelt sind und sich auf der riesen großen Zeltwiese direkt neben mich gestellt haben, dauerte es fünf Begrüßungen bis sie mit … Schweden Tag 10 weiterlesen